Ethanol Kamin Einrichtungsstil
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Tumblr

Wie sind Sie eingerichtet und welcher Kamin passt zu Ihrer Einrichtung? Es gibt die verschiedensten Einrichtungsstile:

  • Moderner Einrichtungsstil: der moderne Einrichtungsstil ist vor allem eins: total unkompliziert. Hier wird nach Herzenslust mit verschieden Stilen gespielt und kombiniert.
  • Landhausstil: Er ist leicht verspielt aber nicht kitschig, weder besonders männlich noch besonders weiblich. Hier wird viel auf echtes Holz und liebevolle Verarbeitung gesetzt – um auch ein einer Stadtwohnung die Erholung wie auf dem Land zu finden.
  • Mediterraner Einrichtungsstil: Hier spiegel sich Einflüsse wie das Meer, Sand und viel Sonnenschein wider: bunte Farben kombiniert mit dunklem Holz, dazu Terracotta und Rattan. Eine unverwechselbare Kombination.
  • Skandinavischer Einrichtungsstil: Hier wird viel mit natürlichen Element gearbeitet. Helles Holz in Kombination mit warmen aber auch lebendigen Farben – dazu klare Linien und wenig Schnörkel, so lässt sich dieser Stil beschreiben. Er ist ein Kontrast zu den dunklen und kalten Monaten.
  • Häufig vermischen sich diese Stile auch und lassen sich nicht immer klar von einander trennen. Auch ein bewusster Stilbruch kann elegant und kreativ wirken. Daher ist Ihrer Fantasie hier erst mal keine Grenze gesetzt.

Es gibt trotzem ein paar Grundsätze, die Sie beachten sollten

Der Kamin braucht Raum zum Wirken. Sie müssen nicht über den Platz einer Eingangshalle von einem Königsschloss verfügen, aber ein eingequetschter Kamin zwischen zwei Möbelstücken sieht einfach nicht schön aus. Lassen Sie einfach etwas Platz links und rechts oder räumen Sie gar eine ganze Wand frei – so wie es Ihnen am Besten gefällt.
Suchen Sie einen Aufstellort aus, an dem der Kamin gut gesehen wird. Gegenüber von der Tür, in einer Ecke im Raum, frontal zur Couch – da gibt es viele Möglichkeiten, damit der Kamin zu einem absoluten Blickfang in Ihrem Zimmer wird.
Achten Sie auf die Farben in Ihrem Raum und arbeiten Sie mit Kontrasten. Hier bietet sich viel Spielraum. Lassen Sie sich von unseren Produktfotos inspirieren!

Genießen Sie Ihren Kamin. Er ist nicht als Ablage für Alltagsgegenstände gedacht, sondern soll Ihnen einen Ort der Rückzugsmöglichkeit und Entspannung bieten.

Pin It on Pinterest

Share This